Unsere Seniorensportabteilung

 »Hätte der VfL keine Seniorensportabteilung, man müsste sie glatt erfinden! « Es war in den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, als einige der Fußball-AH entwachsene Sportler beschlossen, die Kondition und auch die Muskulatur nicht ruhen zu lassen. Ihresgleichen fanden sie bei Turnerinnen und Turnern, woraufhin man die Gründung einer Gymnastikgruppe beschloss. Jahre danach wurde diese Truppe 1989 als Abteilung mit etwa 25 Mitgliedern salonfähig. Erster Abteilungsleiter wurde Otto Räth.

Zwei Jahre zuvor ergab sich die Notwendigkeit zur Gründung einer weiteren Trainingsgruppe: Gerätegestützte Gymnastik! Eine reine Männergruppe, die im »Längenholz« trainierte und bereits nach kurzem Beginn wegen Überlastung einen Aufnahmestopp erlassen musste. Geräte aus dieser  Zeit leisten noch heute gute Dienste im VfL Center! Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums im vergangenen Jahr, zählte man bereits 80 Mitglieder; wobei die Frauen knapp die Oberhand halten.

Aktiv tätig sind 78 Mitglieder bei Gymnastik und Fitness. Für Erfolg und Ausdauer garantieren unsere Übungsleiter: Fast die Hälfte, nämlich 38 Mitglieder leben bereits seit acht Jahrzehnten und mehr, zwanzig(!) davon sind immer noch aktiv im Übungsbetrieb tätig; der Rest hält weiterhin fest und treu zur Abteilung.